Drucken

Senkung Meldeschwelle

Die ESMA hat am 16. März entschieden, dass Netto-Leerverkaufspositionen in allen Aktien, die an einem regulierten Markt zugelassen sind, bereits ab dem Eingangsschwellenwert von 0,1 Prozent des ausgegebenen Aktienkapitals zu melden sind.

Weitere Informationen finden Sie hier.